Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

11. Februar 2019
Mehrheit sieht in Künstlicher Intelligenz eher Chancen als Risiken

Die Mehrheit der Deutschen sieht in der Künstlichen Intelligenz (KI) inzwischen eher Chancen als Risiken. Dies ist das Ergebnis einer Studie des IT-Branchenverbandes Bitkom e.V., die Susanne Dehmel am Montag, 11. Februar 2019, in der Sitzung der Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche, soziale und ökologische Potenziale“ unter Vorsitz von Stefan Sauer (CDU/CSU) präsentierte. Dehmel ist Mitglied der Geschäftsleitung des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (Bitkom) und verantwortet den Geschäftsbereich Recht & Sicherheit. Bitkom vertritt mehr als 2.600 Unternehmen der digitalen Wirtschaft. Dehmel gehört dem Gremium als Sachverständige an.

zum Artikel