Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

19. April 2021
Experten wollen zentrale Bundesstelle für die Drohnen-Genehmigung

Genehmigungsverfahren für den Einsatz unbemannter Luftfahrzeuge (UAS – Unmanned Aircraft System) wie etwa Drohnen sollten bei einer zentralen Bundesstelle wie dem Luftfahrt-Bundesamt erfolgen. Diese Forderung erhoben mehrere Sachverständige während einer öffentlichen Anhörung des Verkehrsausschusses unter Leitung von Daniela Kluckert (FDP) am Montag, 19. April 2021. Felix Gottwald, UAS-Experte der Vereinigung Cockpit, sagte, dies bedeute nicht, dass der Bund alles entscheiden soll. Bei der Bestimmung geografischer UAS-Gebiete, die nicht oder nur eingeschränkt beflogen werden dürfen, müssten die Länder und Kommunen ein Mitentscheidungsrecht haben.

zum Artikel