Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

21. Juni 2021
Experten sehen Chancen und Risiken bei einer Freigabe von Cannabis

Die kontrollierte Abgabe von Cannabis als Genussmittel würde nach Einschätzung von Experten Chancen und Risiken mit sich bringen. Die gescheiterte Verbotspolitik, der verbreitete Konsum von Cannabis sowie die negativen Auswirkungen des Schwarzmarktes werden als Argumente für eine staatlich regulierte Abgabe angesehen. Allerdings befürchten Experten in dem Fall auch eine Zunahme der Suchtproblematik und eine Ausweitung des illegalen Drogenhandels, wie am Montag, 21. Juni 2021, eine Anhörung des Gesundheitsausschusses unter Vorsitz von Erwin Rüddel (CDU/CSU) über einen Antrag der FDP-Fraktion (19/27807) ergab. Die Sachverständigen äußerten sich in der Anhörung und in schriftlichen Stellungnahmen.

zum Artikel