Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

14. November 2021
Steinmeier: Erinnerung um der Gegenwart und um der Zukunft willen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (Foto) hat am Volkstrauertag dazu aufgerufen, die Sprachlosigkeit zu überwinden – auch die Sprachlosigkeit vieler Teile der Gesellschaft „gegenüber unserer Armee“. In seiner Rede während der zentralen Gedenkveranstaltung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge am Sonntag, 14. November, sagte Steinmeier, die „Verantwortung vor unserer Geschichte“ anzunehmen, dürfe nicht bedeuten, die Auseinandersetzung mit den Konflikten der Gegenwart zu scheuen.