Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

14. November 2021
Steinmeier: Erinnerung um der Gegenwart und um der Zukunft willen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (Foto) hat am Volkstrauertag dazu aufgerufen, die Sprachlosigkeit zu überwinden – auch die Sprachlosigkeit vieler Teile der Gesellschaft „gegenüber unserer Armee“. In seiner Rede während der zentralen Gedenkver­an­staltung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge am Sonntag, 14. November, sagte Steinmeier, die „Verantwortung vor unserer Geschichte“ anzunehmen, dürfe nicht bedeuten, die Auseinandersetzung mit den Konflikten der Gegenwart zu scheuen.