Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Parlament

Artikel

Imre Kertész (29.01.2007)

Am 29. Januar 2007 fand im Plenarsaal des Reichstagsgebäudes eine Gedenkstunde des Deutschen Bundestages zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus statt. Als Gastredner laß der 77 Jahre alte ungarische Literaturnobelpreisträger Imre Kertész aus seinem Werk „Kaddisch für ein nicht geborenes Kind“.

Der Schriftsteller wurde 1944 in das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau deportiert, später nach Buchenwald, wo er 1945 befreit wurde. An der Veranstaltung nahmen neben Bundestagspräsident Norbert Lammert auch Bundespräsident Horst Köhler, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundesratspräsident Harald Ringstorff und der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, teil.

Marginalspalte