Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Chancen durch Gentechnik in der Medizin

Gesundheit/Antwort - 05.01.2021 (hib 16/2021)

Berlin: (hib/PK) Innovative Gentechnikverfahren bieten nach Ansicht der Bundesregierung große Chancen für Fortschritte in der Medizin. Es gebe zugleich einen breiten Konsens unter Forschern, dass klinische Anwendungen zur vererblichen Veränderung der menschlichen Keimbahn bis auf Weiteres keine vertretbare Option darstellten, heißt es in der Antwort (19/25507) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/24773) der FDP-Fraktion.

Unabhängig von der internationalen Debatte sei die künstliche Veränderung menschlicher Keimbahnzellen in Deutschland verboten. Das Ziel des Embryonenschutzgesetzes (ESchG) sei, jeder Manipulation menschlichen Lebens bereits im Vorfeld zu begegnen.