Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

AfD fragt nach Strategie zur Lückenschließung im 4G-Netz

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 06.01.2021 (hib 23/2021)

Berlin: (hib/HAU) Mit Blick auf das Jahresgutachten 2020/21 des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (Kapitel 5 „Digitalisierung vorantreiben“) hat die AfD-Fraktion eine Kleine Anfrage (19/25448) vorgelegt. Die Abgeordneten wollen unter anderem wissen, welche Schlüsse die Bundesregierung aus der Forderung des Sachverständigenrates nach einer flächendeckenden Verfügbarkeit leistungsfähiger 5G-Netze zieht. Des Weiteren wird nach dem derzeitigen Stand der Umsetzung der Mobilfunkstrategie der Bundesregierung zur Schließung der Lücken im 4G-Netz gefragt.