Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Deutlich weniger Schengen-Visa ausgestellt

Inneres und Heimat/Antwort - 12.01.2021 (hib 49/2021)

Berlin: (hib/PK) Die Zahl der von deutschen Auslandsvertretungen erteilten sogenannten Schengen-Visa für kürzere Aufenthalte ist mit der Corona-Pandemie drastisch zurückgegangen. Das geht aus der Antwort (19/25342) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/24627) der FDP-Fraktion hervor.

Demnach wurden 2019, also vor Beginn der Coronakrise, noch rund 1,96 Millionen Schengen-Visa erteilt. Von Januar bis Ende September 2020 waren es nur rund 334.000 Visa. Ein Schengen-Visum ist in einem Zeitraum von 180 Tagen bis zu 90 Tage gültig.