Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

AfD: 2021 zum Jahr der deutschen Sprache erklären

Kultur und Medien/Antrag - 13.01.2021 (hib 59/2021)

Berlin: (hib/AW) Anlässlich des 500. Jahrestages des Beginns der Bibelübersetzung durch Martin Luther soll nach dem Willen der AfD-Fraktion 2021 zum „Jahr der deutschen Sprache“ erklärt werden. In einem entsprechenden Antrag (19/25801) fordert sie die Bundesregierung auf, ein Programm aufzulegen, mit dem bundesweit mit Festveranstaltungen, Symposien und Diskussionen an die Bibelübersetzung erinnert wird. Im Rahmen des Programms soll die Bundesregierung in einen Dialog mit Bürgern und Wissenschaftlern über Gegenwart und Zukunft der deutschen Sprache eintreten und die Ergebnisse dieses Dialogs publizieren.

Nach Ansicht der AfD-Fraktion ist die deutsche Sprache bedroht. In der Wirtschaft, in der Wissenschaft und im Alltag kommunizierten immer weniger Menschen auf Deutsch.