Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Ausbau grenzüberschreitender Nachtzugverbindungen in Europa

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 08.02.2021 (hib 159/2021)

Berlin: (hib/HAU) Für den geplanten Ausbau grenzüberschreitender Nachtzugverbindungen in Europa interessiert sich die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/26152). Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung unter anderem wissen, welche Nachtverkehrsverbindungen in welchen Zeitrahmen geplant sind und ob weitere Mitgliedstaaten der EU - neben Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich - Teil des geplanten grenzüberschreitenden Nachtzugangebots werden. Gefragt wird auch, welche Förderungen die Bundesregierung für die Deutsche Bahn AG (DB AG) plant, um den Ausbau der Nachtzugverbindungen umzusetzen. Auch die Einbindung privater Eisenbahnunternehmen in die geplante Kooperation thematisieren die Liberalen.