Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher Bundestag Deutscher Bundestag

Presse

697 Personen als „Gefährder“ eingestuft

Inneres und Heimat/Antwort - 23.02.2021 (hib 228/2021)

Berlin: (hib/STO) Mit Stand vom 15. Februar dieses Jahres sind im Bereich der politisch motivierten Kriminalität laut Bundesregierung insgesamt 697 Personen als sogenannte „Gefährder“ eingestuft gewesen. Davon entfielen 71 auf die politisch rechts motivierte Kriminalität und sechs auf die politisch links motivierte Kriminalität, wie aus der Antwort der Bundesregierung (19/26720) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/26400) weiter hervorgeht. Dem Phänomenbereich der „Politisch motivierten Kriminalität - religiöse Ideologie“ wurden danach 596 Personen als Gefährder zugerechnet und dem Phänomenbereich der „Politisch motivierten Kriminalität - ausländische Ideologie“ 24 Personen.