Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

FDP fordert nationales Impfportal

Gesundheit/Antrag - 03.03.2021 (hib 285/2021)

Berlin: (hib/PK) Die FDP-Fraktion fordert die Einrichtung eines nationalen Impfportals. Bei der Vergabe der Impftermine hätten sich in der Vergangenheit Probleme offenbart. Bürger hätten vergeblich auf einen Termin gewartet, heißt es in einem Antrag (19/27184) der Fraktion.

Die Abgeordneten fordern, ein Online-basiertes nationales Impfportal zu entwickeln, mit dem die Impftermine organisiert und verlässlich vergeben werden könnten. Auch eine für das bundesweite Impfmanagement einsetzbare Software müsse entwickelt werden, die alle zugelassenen Vakzine umfasse und steuern könne, wie viele Dosen in welches Impfzentrum geliefert würden.

Ferner sollte ein Bestandsportal geschaffen werden, durch das die Bundesländer jederzeit abfragen könnten, wie viel Dosen sie pro Tag impfen könnten.