Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

AfD fordert Beendigung des Lockdowns

Wirtschaft und Energie/Antrag - 03.03.2021 (hib 286/2021)

Berlin: (hib/PEZ) Die AfD-Fraktion fordert ein Ende des Lockdowns. Schutzmaßnahmen müssten auf die Risikogruppen abzielen, anstatt Wirtschaft, Gewerbe und Kultur pauschal zu belasten, erklären die Abgeordneten in einem Antrag (19/27206), der noch in dieser Woche im Bundestag debattiert werden soll. Darin plädieren sie für eine Rückkehr zur weitgehenden ökonomischen Normalität. Außerdem solle sich die Bundesregierung mit den vom Lockdown betroffenen Branchen sowie deren Interessensvertretern austauschen und die Umsetzung von erstellten Hygienekonzepten unterstützen.

Die deutsche Wirtschaft werde einen fortgesetzten Lockdown nicht aushalten können, heißt es zur Begründung. Die sozialen und wirtschaftlichen Folgen wären katastrophal.