Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Keine neuen Kenntnisse über palästinensische Schulbücher

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung/Antwort - 04.03.2021 (hib 293/2021)

Berlin: (hib/JOH) Laut Bundesregierung liegt in Bezug auf die Inhalte palästinensische Schulbücher kein neuer Sachstand vor. Sie setze sich aber gegenüber der EU dafür ein, dass eine Studie des Georg-Eckert-Instituts zu palästinensischen Schulbüchern und Lehrplänen zeitnah fertiggestellt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werde, schreibt sie in einer Antwort (19/26853) auf eine Kleine Anfrage (19/26511) der FDP-Fraktion. Im übrigen verweist sie auf ihre Antwort auf eine frühere Kleine Anfrage der FDP-Fraktion auf Bundestagsdrucksache 19/24868 und die darin gemachten Angaben zur Untersuchung palästinensischer Schulbücher.