Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Abrufe beim Bundesförderprogramm Breitbandausbau

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 15.03.2021 (hib 329/2021)

Berlin: (hib/HAU) Wie der Stand der Abrufe beim Bundesförderprogramm Breitbandausbau ist, möchte die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen wissen. In einer Kleinen Anfrage (19/27234) erkundigen sich die Abgeordneten bei der Bundesregierung unter anderen danach, wie viel Geld zwischen 2015 und 2020 in dem Bundesförderprogramm zur Verfügung stand und wie viele dieser Mittel bisher bereits für die drei Fördermöglichkeiten Beratungsleistung, Wirtschaftlichkeitslücke und Betreibermodell ausgezahlt wurden. Gefragt wird auch, wie eventuelle Ausgabenreste im Haushalt verwendet wurden.