Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Förderprogramme des Bundes zur Entwicklung des Radverkehrs

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 13.04.2021 (hib 468/2021)

Berlin: (hib/HAU) Die Finanzhilfen für das Sonderprogramm „Stadt und Land“, mit denen Investitionen in den Ländern und Kommunen zur Weiterentwicklung des Radverkehrs vor Ort finanziell unterstützt werden, können nach Angaben der Bundesregierung seit dem 25. Januar 2021 abgerufen werden. Mit Stand vom 2. März 2021 seien insgesamt 131 auf das Programm bezogene Maßnahmen von den Ländern beim Bundesamt für Güterverkehr (BAG) eingereicht worden, die in der Anlage auch aufgelistet seien, heißt es in der Antwort der Regierung (19/27744) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/27042). In der Antwort wird auch Auskunft zu Projekten aus anderen Radverkehrsförderungen des Bundes wie etwa dem Programm „Radnetz Deutschland“ erteilt.