Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Wichtige Hinweise zur Beschaffung von Schutzausrüstung

Gesundheit/Antwort - 29.04.2021 (hib 570/2021)

Berlin: (hib/PK) Die Bundesregierung hat die Nutzung politischer Kontakte zur Beschaffung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA) zu Beginn der Coronakrise gerechtfertigt. Die damalige Versorgungslage sei hochgradig angespannt gewesen, heißt es in einer Antwort (19/28454) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/28105) der AfD-Fraktion.

In einem globalen Wettlauf um entsprechende Versorgungsgüter habe das Bundesgesundheitsministerium insbesondere im März und April 2020 viele Beschaffungsverträge abgeschlossen. Im Zuge dieser intensiven Anstrengungen seien Hinweise jeglicher Art an die Bundesregierung zur Beschaffung von PSA in hohem Maße erwünscht gewesen. Zahlreiche Hinweise seien auch von Mitgliedern des Bundestages gekommen.