Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

AfD erkundigt sich nach weltweiter Impfkampagne

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung/Kleine Anfrage - 30.04.2021 (hib 574/2021)

Berlin: (hib/JOH) Die weltweite Impfkampagne gegen Covid-19 steht im Zentrum einer Kleinen Anfrage (19/28976) der AfD-Fraktion. Insbesondere interessieren sich die Abgeordneten für Details des Treffens von Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) mit dem Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, am 29. März in Genf. Unter anderem fragen sie, ob dabei bindende Absprachen in den Bereichen Exportrestriktionen, Finanzierungslücken und Produktionskapazitäten getroffen wurden.