Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Kartellrechtliche Prüfung der „50+1 Regel“

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 18.05.2021 (hib 662/2021)

Berlin: (hib/JS) Die FDP-Fraktion erkundigt sich nach dem Abschluss des Prüfverfahrens beim Bundeskartellamt bezüglich der „50+1-Regel“ der Deutschen Fußball Liga (DFL). In einer Kleinen Anfrage (19/29473) wollen die Abgeordneten unter anderem wissen, wie die Bundesregierung die 50+1 Regel aus rechtlicher Perspektive einschätzt und welche Konsequenzen für den Fußballstandort Deutschland zu befürchten sind. Außerdem fragen sie, in welchem Umfang deutsche Profivereine staatliche Unterstützung während der COVID-19 Pandemie erhalten haben.