Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Inzidenzwert bleibt eine wichtige Richtgröße

Gesundheit/Antwort - 25.05.2021 (hib 689/2021)

Berlin: (hib/PK) Die Bundesregierung hält die Inzidenzzahl in der Coronakrise weiter für eine entscheidende Richtgröße. Die Anknüpfung an den Inzidenzwert stelle nach wie vor den geeigneten Mechanismus dar, um sicherzustellen, dass die getroffenen Maßnahmen rechtzeitig, zielgenau, rechtssicher und verhältnismäßig wirken könnten, heißt es in der Antwort (19/29608) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/29057) der FDP-Fraktion.

Übergeordnet sei zu berücksichtigen, dass zwischen der Sieben-Tage-Inzidenz und anderen für die Beurteilung des Pandemiegeschehens relevanten Faktoren eine Korrelation bestehe, sodass der Inzidenzwert auch diese Faktoren mit abbilde.