Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Linksfraktion fragt nach klimaverträglicher Digitalisierung

Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit/Kleine Anfrage - 26.05.2021 (hib 704/2021)

Berlin: (hib/CHB) Einen umfangreichen Fragenkatalog zur Nachhaltigkeit und Klimaverträglichkeit der Digitalisierung legt die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (19/29993) vor. Darin erkundigt sie sich unter anderem, wie der Umsetzungsstand der über 70 Maßnahmen ist, die das Bundesumweltministerium in der Umweltpolitischen Digitalagenda im Februar 2020 vorgestellt hat. Außerdem wollen die Fragesteller wissen, wann und wie das Ziel erreicht werden wird, den durch IT-Betrieb verursachten Energieverbrauch in der Bundesverwaltung auf maximal 350 Gigawattstunden im Jahr 2022 zu begrenzen.