Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Die Linke fragt nach Zwischenlagern für radioaktive Abfälle

Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit/Kleine Anfrage - 03.06.2021 (hib 735/2021)

Berlin: (hib/CHB) Nach den Zwischenlagern der Bundesgesellschaft für Zwischenlagerung mbH (BGZ) erkundigt sich die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (19/30064). Die Abgeordneten wollen wissen, welche Mengen an schwach- und mittelradioaktiven Abfällen Ende 2020 in den Zwischenlagern der BGZ lagerten, die nicht den Annahmebedingungen entsprechen, wie sie 2017 in einem öffentlich-rechtlichen Vertrag mit den Atomkraftwerksbetreibern definiert wurden.