Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Vermeidung homo-, bi- und transfeindlicher Diskriminierung

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 07.06.2021 (hib 754/2021)

Berlin: (hib/STO) Die FDP-Fraktion möchte wissen, welche Maßnahmen die Bundesregierung innerhalb der Bundesbehörden in ihrem Verantwortungsbereich zur Vermeidung von Diskriminierung aufgrund der sexuellen oder geschlechtlichen Identität trifft. Auch erkundigt sie sich in einer Kleinen Anfrage (19/30207) unter anderem danach, welche Ansprechstellen zu homo-, bi- und transfeindlicher Diskriminierung es innerhalb der Bundesbehörden im Verantwortungsbereich der Bundesregierung gibt.