Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit

Auswärtiges/Antwort - 23.06.2021 (hib 828/2021)

Berlin: (hib/AHE) Deutschland und die EU streben keine engere Kooperation mit der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) an. Wie die Bundesregierung in der Antwort (19/30704) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/29716) schreibt, streben die EU und ihre Mitgliedstaaten auch keinen Beobachterstatus bei der SOZ an. Diese Position werde von der Bundesregierung mitgetragen.

Die Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit ist laut Fragestellern eine zwischenstaatliche Organisation, die 2001 von der Volksrepublik China, Russland, Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan und Usbekistan gegründet wurde. Seit 2017 gehörten der SOZ zudem Indien und Pakistan an.