Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Regierung will Informationen nachreichen

Wirtschaft und Energie/Antwort - 23.07.2021 (hib 915/2021)

Berlin: (hib/JS) Die Beantwortung der in der Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/30115) gestellten Fragen nach dem CO2 Ausstoß von PKWs mit Dieselmotoren und Ottomotoren war der Bundesregierung aufgrund der umfangreichen statistischen Erhebung nicht möglich. Die Werte werden nach Vorliegen nachgereicht. Das geht aus der Antwort (19/31138) der Bundesregierung hervor. Auch die Frage nach dem Kraftfahrzeugsteueraufkommens sei mit den zur Verfügung stehenden Auswertungsmöglichkeiten nicht möglich. Um sich der Fragestellung anzunähern habe die Bundesregierung den Fahrzeugbestand mit Stichtag 1. Mai 2021 nach der Anzahl der aktiven Steuerfälle ausgewertet. Demnach liegt die Anzahl der PKW mit reinem Dieselmotor bei rund 14,2 Millionen mit einem Festsetzungsaufkommen von 3,93 Milliarden Euro und die Anzahl der PKW mit reinem Ottomotor bei rund 30,8 Millionen mit einem Festsetzungsaufkommen von 3,29 Milliarden Euro.