01.03.2022 Verkehr — Antwort — hib 84/2022

Drei Prozent der Fahrten im Münchner S-Bahn-Netz ausgefallen

Berlin: (hib/HAU) Von den im Fahrplan ursprünglich ausgewiesenen S-Bahn-Fahrten im Münchner S-Bahn-Netz sind nach Angaben der Deutschen Bahn AG (DB AG) 3,05 Prozent im Jahr 2021 ausgefallen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (20/813) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (20/475) hervor. Im Jahr 2020 lag der Anteil der ausgefallenen Fahrten der Vorlage zufolge bei 2,56 Prozent.

Mehr als 20 Minuten verspätet waren den Angaben zufolge im Jahr 2021 0,82 Prozent der Züge. Im Jahr 2020 lag der Anteil bei 0,53 Prozent.

Marginalspalte