Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Parlament

Artikel

Wissenschaftspreis des Deutschen Bundestages

Blick auf die Kuppel auf dem Reichstagsgebäude

Der Wissenschaftspreis würdigt hervorragende wissenschaftliche Arbeiten zum Parlamentarismus.

© DBT/Jörg F. Müller

Seit 1989 vergibt der Deutsche Bundestag den Wissenschaftspreis. Die Auszeichnung würdigt hervorragende wissenschaftliche Arbeiten der jüngsten Zeit, die zur Beschäftigung mit den Fragen des Parlamentarismus anregen und zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Praxis beitragen. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird von der Präsidentin des Deutschen Bundestages verliehen.
Über die Vergabe des Preises entscheidet eine unabhängige Fachjury aus Rechts-, Politik- und Geschichtswissenschaftlern.

Die Frist für die Einreichung von Bewerbungen für den Wissenschaftspreis 2023 ist abgelaufen.

Über die Preisträgerin bzw. den Preisträger informieren wir hier nach dem Juryentscheid.

Marginalspalte