Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Bildwortmarke: Deutscher BundestagDeutscher Bundestag

Besuchen Sie den Deutschen Bundestag

Artikel

 

Wert-Stoffe

Offene Bildhauerwerkstatt im Schadow-Haus

Samstag, 14. Februar 2015, 13.30 bis 16.30 Uhr

Für die Fassade der Berliner „Münze“ – jenes Haus, in dem über Jahrzehnte das Geld der Preußischen Könige hergestellt wurde – hat der preußische Hofbildhauer Schadow vor fast 250 Jahren ein gewaltiges Steinrelief gestaltet. Der „Münzfries“ erzählt in prächtigen Bildern von der Gewinnung der Metalle, ihrer Verarbeitung und Prägung bis hin zur Verwendung der Münzen als Zahlmittel für Großbaustellen. Das Schlussstück des monumentalen Kunstwerks ist zur Zeit in der Ausstellung im Schadow-Haus, der Lebens- und Arbeitsstätte des berühmten Künstlers, zu sehen.

Wurden Münzen zu Zeiten Schadows noch in mühseliger Handarbeit geprägt, werden
Cent und Euro heute maschinell produziert. Ein kurzer Zahlencode in einen Automaten getippt – und schon spuckt die Maschine Scheine aus. Wo das Geld her kommt – und mit welchem Wert es aufgeladen ist, – wird einem dabei oft gar nicht mehr so recht bewusst.

Im Bildhaueratelier entwickeln wir eine eigene künstlerische Währung – für das, was
uns wichtig und wertvoll ist.

Die Bildhauerworkshops richten sich an Kunstfüchse zwischen 8 und 12 Jahren.

Marginalspalte