Internationales

Präsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates zu Besuch in Deutschland

Foto von S. E. Herr Theodoros Rousopoulos

Präsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (PVER), S. E. Herr Theodoros Rousopoulos (© Council of Europe)

Der Präsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (PVER), Theodoros Rousopoulos, wird zusammen mit der Generalsekretärin der PVER, Despina Chatzivassiliou-Tsovilis, vom Montag, 10. Juni, bis Mittwoch, 12. Juni 2024, Berlin besuchen. Präsident Rousopoulos (EPP/CD) wurde im Januar 2024 als erster Grieche in das Amt gewählt gewählt. 

Am Montag empfängt Bundestagspräsidentin Bärbel Bas den Präsidenten der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, Theodoros Rousopoulos, zu einem Gespräch Im Mittelpunkt des Gesprächs stehen die Unterstützung für die Ukraine, der Beitritt Kosovos zum Europarat und die Beziehungen zu Mitgliedstaaten, die die Urteile des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte nicht umsetzen. Des Weiteren wird Präsident Rousopoulos sich mit dem Leiter der deutschen Delegation in der PVER, Frank Schwabe (SPD), sowie mit dem Ausschussvorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestags, Michael Roth, austauschen. Am Mittwochmorgen wird Präsident Theodoros Rousopoulos bei einem parlamentarischen Frühstück die Mitglieder der deutschen Delegation in der PVER treffen. Zudem ist ein Besuch des Denkmals für die ermordeten Juden Europas geplant. 

Des Weiteren wird der Präsident an der Wiederaufbaukonferenz der Ukraine 2024, die vom Auswärtigen Amt organisiert wird, teilnehmen. Dabei soll es Gespräche mit Vertreterinnen und Vertretern des Bundeskanzleramts und des Auswärtigen Amts geben.

Marginalspalte