Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

14. Oktober 2015
Rechtslücken in der Reproduktionsmedizin

Experten empfehlen gesetzliche Klarstellungen auf dem Gebiet der Reproduktionsmedizin anlässlich einer öffentlichen Anhörung des Gesundheitsausschusses am Mittwoch, 14. Oktober, zur Kostenübernahme für die künstliche Befruchtung bei nicht verheirateten Paaren.

zum Artikel