Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

6. Mai 2019
Klagen über unklare Berufsvorstellungen vieler Schulabgänger

Bei 17.000 Betrieben ging keinerlei Bewerbung für einen Ausbildungsplatz ein. Unklare Vorstellungen vieler Schulabgänger über Berufsbilder bleiben das größte Ausbildungshindernis. Dies sind Ergebnisse der letzten Ausbildungsumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), die am Montag, 6. Mai 2019, bei einer Sitzung der Enquete-Kommission „Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt“ zu den Erörterungsgrundlagen gehörten. Die Sachverständigen-Anhörung unter Leitung von Dr. Stefan Kaufmann (CDU/CSU) beschäftigte sich mit den „Motivationsfaktoren für eine erfolgreiche berufliche Aus- und Weiterbildung“.

zum Artikel