Parlament

Erik Blumenfeld

Comiczeichnung zu Erik Blumenfeld

(Simon Schwartz)

(1915-1997)

Der Sohn eines jüdischen Reeders wurde vom späteren Zeit-Verleger Gerd Bucerius vor den Nazis versteckt und überlebte mehrere Konzentrationslager. Nach dem Krieg wurde er Gründungsmitglied der CDU in Hamburg. 1961 wurde er Mitglied des Deutschen Bundestages, 1973 auch des Europäischen Parlaments.

Sein besonderer Einsatz galt der Entwicklung und Pflege der Beziehungen zu Israel und den USA.

Marginalspalte