Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

PREVIEW-Portal zur Krisenfrüherkennung

Auswärtiges/Antwort - 01.03.2021 (hib 264/2021)

Berlin: (hib/AHE) Auskunft zum Krisenfrüherkennungs- und Analyseunterstützungs-Portal PREVIEW im Auswärtigen Amt gibt die Bundesregierung in der Antwort (19/26719) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/26355). Demnach werden mit der 2020 in Betrieb genommenen Plattform dem Auswärtigen Amt neue Dienste zur Exploration von Datenquellen zur Verfügung gestellt. „Dazu zählen das 'Länder-Dashboard', in welchem länderspezifische Daten grafisch aufbereitet zur Verfügung gestellt werden, der Konfliktexplorer, mit dem Konfliktereignisse analysiert werden können, sowie das PREVIEW-Portal als zentrale Einstiegsseite in das PREVIEW-Informationsangebot.“ Zudem sei ein neues Prognosemodell für den Bereich der Krisenfrüherkennung entwickelt und in Betrieb genommen worden. So habe Preview etwa geholfen, grenzüberschreitende Auswirkungen nationaler Konflikte in Lateinamerika und Afrika zielgerichtet und vorausschauend zu untersuchen. Außerdem werde die Plattform genutzt, um im Rahmen der Covid-19-Pandemie Beiträge für Lagebilder zu erstellen.