Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Finanzämter machen bei Zinsen Verluste

Finanzen/Antwort - 11.03.2021 (hib 314/2021)

Berlin: (hib/AB) Die Finanzämter in Deutschland haben in den vergangenen zwei Jahren mehr Erstattungszinsen an Steuerpflichtige gezahlt, als sie an Nachzahlungszinsen eingenommen haben. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung (19/26930) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/26566) hervor. So lag der Saldo aus Erstattungs- und Nachzahlungszinsen im vergangenen Jahr bei minus 351,2 Millionen Euro, im Jahr zuvor, 2019, lag er bei minus 552,8 Millionen Euro.

Die Fragesteller haben in ihrer Vorbemerkung darauf hingewiesen, dass die derzeitige Verzinsung von Steuererstattungen und Steuernachzahlungen in Höhe von sechs Prozent pro Jahr an zeitgemäße Bedingungen angepasst werden sollten.