Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Erkenntnisse zu Anschlag in Hanau von Februar 2020 erfragt

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 13.04.2021 (hib 466/2021)

Berlin: (hib/STO) Mit dem „rechtsterroristischen und rassistischen Anschlag“ am 19. Februar 2020 im hessischen Hanau befasst sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (19/28278). Darin erkundigt sie sich danach, ob die Bundesregierung „inzwischen, da die Ermittlungen in den meisten Teilen abgeschlossen sind“, Erkenntnisse über die Chronologie der Abläufe in der Tatnacht hat. Auch will sie unter anderem wissen, wie diese Erkenntnisse gegebenenfalls konkret aussehen.