Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Keine Korrekturbitten des MRI im Januar 2020

Ernährung und Landwirtschaft/Antwort - 07.10.2021 (hib 1053/2021)

Berlin: (hib/SAS) Das Max Rubner-Institut (MRI) - Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel hat im Januar 2020 nicht bei Medien um Korrekturen von Berichterstattung gebeten. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung (19/32481) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/32411) hervor. Darin hatte die Fraktion gefragt, ob und aus welchem Anlass das MRI um Korrekturen von Medienberichten ersuchen ließ.