Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Grundsicherung für afghanische Ortskräfte

Arbeit und Soziales/Kleine Anfrage - 03.05.2022 (hib 207/2022)

Berlin: (hib/CHE) Die Fraktion Die Linke hat eine Kleine Anfrage (20/1510) zu Problemen afghanischer Ortskräfte beim Bezug von Leistungen der Grundsicherung gestellt. Sie möchte von der Bundesregierung unter anderem wissen, ob ein Anspruch auf Leistungen nach dem SGB II (Zweites Sozialgesetzbuch) bereits nach der Einreise besteht und ob diese dann auch rückwirkend beantragt werden können.