Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Linke fordert Tempolimit von 130 Kilometern pro Stunde

Verkehr/Antrag - 23.05.2022 (hib 259/2022)

Berlin: (hib/AW) Die Linksfraktion fordert ein generelles Tempolimit von 130 Kilometern pro Stunde auf Deutschlands Autobahnen. In einem Antrag (20/1914) fordert sie die Bundesregierung auf, zeitnah einen entsprechenden Gesetzentwurf vorzulegen. Nach Ansicht der Fraktion trägt ein Tempolimit zu mehr Verkehrssicherheit sowie zu einem erhöhten Gesundheits- und Klimaschutz bei.

Ein gleichmäßiger und flüssiger Verkehr ohne extreme Geschwindigkeitsdifferenzen trage zur Reduzierung von Unfällen und Verkehrstoten bei, argumentieren die Linken in ihrem Antrag. Durch die Einführung eines allgemeinen Tempolimits auf Autobahnen ließen sich nach Berechnungen des Umweltbundesamtes die jährlichen C02-Emissionen um 2,2 Millionen Tonnen pro Jahr reduzieren. Zudem wäre ein Tempolimit ein Anreiz für Hersteller und Käufer, verbrauchsärmere Fahrzeuge zu produzieren beziehungsweise anzuschaffen. Eine deutliche Reduzierung von C02 und anderen Schadstoffen wäre darüber hinaus ein Beitrag zum Gesundheitsschutz.