Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

AfD fragt nach Staatsbürgerschaften in der Grundsicherung

Arbeit und Soziales/Kleine Anfrage - 07.06.2022 (hib 286/2022)

Berlin: (hib/CHE) Die AfD-Fraktion möchte von der Bundesregierung wissen, wie hoch die Quote von Menschen mit ausländischen Staatsbürgerschaften bei den Beziehern von Arbeitslosengeld II und unter den erwerbsfähigen Leistungsberechtigten (ELB) ist. Sie hat dazu eine Kleine Anfrage (20/2041) gestellt, in der sie auch nach dem Bruttojahreseinkommen fragt, das nötig ist, um nach 45 Versicherungsjahren eine Rente oberhalb der Grundsicherung zu bekommen.