Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Mittel für die Digitalisierung der Verwaltung

Inneres und Heimat/Antwort - 31.08.2022 (hib 431/2022)

Berlin: (hib/STO) Über die Höhe der im Haushaltsentwurf 2023 für die Digitalisierung der Verwaltung und von Verwaltungsdienstleistungen vorgesehenen Mittel berichtet die Bundesregierung in ihrer Antwort (20/3158) auf eine Kleine Anfrage der CDU/CSU-Fraktion (20/2868). Danach sind mit Stand 19. August für den gesamten Bereich der Digitalisierung der Verwaltung und von Verwaltungsdienstleistungen inklusive der weiteren Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes im Haushaltsentwurf 2023 Mittel in Höhe von rund 382 Millionen Euro eingeplant.