Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

AfD: Einheitliche Zulassungen von Pflanzenschutzmitteln

Ernährung und Landwirtschaft/Antrag - 21.09.2022 (hib 467/2022)

Berlin: (hib/NKI) Die AfD-Fraktion fordert, die Zulassungen von Pflanzenschutzmitteln auf EU-Ebene zu harmonisieren, und verlangt von der Bundesregierung, sich für eine gemeinsame europäische Pflanzenschutzstrategie zur Ertrags- und Ernährungssicherung einzusetzen. In einem Antrag (20/3539) der Fraktion heißt es zur Begründung, dass Pflanzenschutzmittel angewendet würden, um Pflanzen zu schützen und Ernten zu sichern. Seit 1987 sei der sogenannte integrierte Pflanzenschutz als Leitbild des modernen Pflanzenschutzes im deutschen Pflanzenschutzgesetz verankert und gehöre zur guten fachlichen Praxis bei der Durchführung von Pflanzenschutzmaßnahmen. Immer häufiger würden jedoch viele Pflanzenschutzmittelzulassungen in Deutschland an neue nationale Auflagen geknüpft, was einem harmonisierten Binnenmarkt für Pflanzenschutzmittel zuwiderlaufe.