01.09.2023 Auswärtiges — Antwort — hib 623/2023

Deutsch-Französische Zusammenarbeit im Bereich Sport

Berlin: (hib/AHE) Über ihre Aktivitäten im Rahmen der Deutsch-Französischen Zusammenarbeit im Bereich Sport gibt die Bundesregierung in der Antwort (29/8115) auf eine Kleine Anfrage (20/7940) der Fraktion Die Linke Auskunft. Diese reichen den Angaben zufolge von der Unterstützung zivilgesellschaftlicher Initiativen, beispielsweise kleiner Sportvereine, über die Betreuung von Bundestagsausschuss-Reisen oder Besuchen auf Minister- oder Staatssekretärsebene bis hin zur Organisation von Events anlässlich hochkarätiger Sportveranstaltungen. Bei sämtlichen sportpolitischen Gesprächen und Aktivitäten im Bereich Sport, einschließlich der Fußball-Europameisterschaft und Olympischen Spiele 2024, seien die am 15. Juni 2021 unterzeichnete Absichtserklärung sowie die anlässlich des Deutsch-Französischen Ministerrats am 22. Januar 2023 beschlossenen Punkte zur Zusammenarbeit im Bereich Sport inhaltlicher Leitfaden.

Marginalspalte