Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Dokumente

Artikel

Anton Hofreiter leitet den Europaausschuss

Anton Hofreiter und Bärbel Bas.

Anton Hofreiter (Bündnis 90/Die Grünen), hier neben Bundestagspräsidentin Bärbel Bas, übernimmt den Vorsitz im Europaauschuss.

© DBT/photothek/Köhler

Dr. Anton Hofreiter (Bündnis 90/Die Grünen) steht künftig an der Spitze des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union. In der konstituierenden Sitzung wurde der 51-Jährige am Mittwoch, 15. Dezember 2021, nach geheimer Wahl von Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (SPD) zum Vorsitzenden des Gremiums bestimmt. Von den 36 abgegebenen Stimmen entfielen 33 auf Hofreiter. Es gab eine Nein-Stimme und zwei Enthaltungen. Der Ausschuss zählt 40 ordentliche Mitglieder.

Der 51-jährige Diplom-Biologe gehört dem Bundestag seit 2005 an. Bei der Wahl am 26. September zog er mit 20,4 Prozent der Erststimmen über die Landesliste Bayern seiner Partei erneut ins Parlament ein. Er vertritt den Wahlkreis München-Land.

Die Fraktionen von SPD und CDU/CSU sind im Europaausschuss mit jeweils elf Parlamentarierinnen und Parlamentariern vertreten, die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen mit sechs, die Fraktionen von FDP und AfD mit fünf und die Fraktion Die Linke mit zwei.

Die Ausschussmitglieder

SPD: Dagmar Andres, Nezahat Baradari, Ariane Fäscher, Fabian Funke, Josip Juratovic, Jörg Nürnberger, Christian Petry, Axel Schäfer (Bochum), Johannes Schraps, Claudia Tausend, Markus Töns.

CDU/CSU: Yannick Bury, Dr. Hans-Peter Friedrich (Hof), Ottilie Klein, Gunther Krichbaum, Tilman Kuban, Dr. Christoph Ploß, Catarina dos Santos Firnhaber, Andreas Scheuer, Detlef Seif, Dr. Johann David Wadephul, Tobias Winkler.

Bündnis 90/Die Grünen: Sabine Grützmacher, Dr. Anton Hofreiter, Chantal Kopf, Boris Mijatović, Julian Pahlke, Robin Wagener.

FDP: Katja Adler, Thomas Hacker, Dr. Ann-Veruschka Jurisch, Michael Georg Link, Konrad Stockmeier.

AfD: Jochen Haug, Norbert Kleinwächter, Corinna Miazga, Matthias Moosdorf, Prof. Dr. Harald Weyel.

Die Linke: Andrej Hunko, Alexander Ulrich. (joh/15.12.2021)

Marginalspalte