Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

22. Juni 2021
Sachverständige skizzieren Handlungsfelder für künftige Ehrenamtspolitik

„Die Zeit ist reif für einen ordentlichen Ausschuss.“ Diesem Statement von Alexander Hoffmann (CDU/CSU), dem Vorsitzenden des Unterausschusses „Bürgerschaftliches Engagement“, schlossen sich die Mitglieder des Gremiums und die Sachverständigen in der letzten Sitzung der Wahlperiode am Dienstag, 22. Juni 2021, an. 

Zu wichtig sei das ehrenamtliche Engagement von geschätzt fast der Hälfte der Bevölkerung für Gesellschaft und Demokratie als dass der Deutsche Bundestag dies nicht durch einen parlamentsrechtlich vollwertigen Ausschuss würdigen solle, so die Teilnehmer der Sitzung, in der es um eine Bilanz der Arbeit der zurückliegenden vier Jahre ging. 

Der Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement ist ein Unterausschuss des Familienausschusses.

zum Artikel