Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Mediathek

24. Februar 2021
Experten kritisieren büro­kratische Hilfs­angebote beim Kinder­krankengeld

Sozialverbände und Tarifpartner fordern einfache und faire Lösungen für die Ansprüche auf Kinderkrankengeld und Verdienstausfallentschädigung in der Corona-Pandemie und darüber hinaus. Die in der Corona-Krise veränderten Regelungen seien teilweise zu bürokratisch oder entsprächen nicht der Lebenswirklichkeit, kritisierten die Experten am Mittwoch, 24. Februar 2021, in einer Anhörung des Gesundheitsausschusses unter Vorsitz von Erwin Rüddel (CDU/CSU) über Reformvorschläge der Linken und der Grünen. Die Sachverständigen äußerten sich in schriftlichen Stellungnahmen.

Die Sitzung wird am Donnerstag, 25. Februar, ab 12 Uhr zeitversetzt im Internet auf www.bundestag.de übertragen.

zum Artikel