Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Einsatz von Wasserstoff zur Stromproduktion in Deutschland

Wirtschaft und Energie/Antwort - 20.08.2021 (hib 969/2021)

Berlin: (hib/HAU) Die Bundesregierung geht nach eigener Aussage nicht davon aus, dass im Jahr 2030 in nennenswertem Umfang Wasserstoff zur Stromproduktion in Deutschland zum Einsatz kommt. Das geht aus der Antwort der Regierung (19/31928) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/31724) hervor. Mit der Nationalen Wasserstoffstrategie habe die Regierung den Weg für den Markthochlauf von grünen Wasserstofftechnologien frei gemacht, heißt es. Vorrangiges Ziel sei, diesen Markthochlauf bis 2030 zu organisieren und mindestens fünf Gigawatt Elektrolyseleistung zur Produktion von grünem Wasserstoff in Deutschland erreicht zu haben. Der damit produzierte grüne Wasserstoff solle jedoch nach Auffassung der Bundesregierung insbesondere in den Bereichen eingesetzt werden, in denen eine direkte Nutzung erneuerbarer Energie nicht möglich ist.