Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Presse

Mittelständische Strukturen bei Tank- und Rastanlagen

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 27.08.2021 (hib 985/2021)

Berlin: (hib/HAU) Konzessionen für neue Rastanlagen an Autobahnen sowie neu zu vergebende Konzessionen werden laut Bundesregierung nach Maßgabe der entsprechenden Richtlinie 2014/23/EU „europaweit für jeden Dritten gleichwertig ausgeschrieben“. Bei der Vergabe von derartigen Dienstleistungskonzessionen solle ein möglichst großer Anbieterkreis erschlossen werden, heißt es in der Antwort der Regierung (19/32011) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/31811). Insbesondere würden auch die Belange mittelständischer Unternehmen berücksichtigt, um ihnen die Möglichkeit zu geben, sich erfolgreich an diesem Verfahren zu beteiligen und Tank- und Rastanlagen betreiben zu können, teilt die Regierung mit.