Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Dokumente

Artikel

Erwin Rüddel leitet den Gesundheitsausschuss

Ein Mann und eine Frau sitzen an einem Tisch und lächeln

Erwin Rüddel, Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau

© DBT/Simone M. Neumann

Der Ausschuss für Gesundheit hat sich am Mittwoch, 31. Januar 2018, unter Vorsitz von Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau (Die Linke) konstituiert. Der Abgeordnete Erwin Rüddel (CDU/CSU) wurde zum Ausschussvorsitzenden des 41 Mitglieder zählenden Gremiums bestimmt. In der vergangenen Wahlperiode hatte der SPD-Abgeordnete Dr. Edgar Franke den Ausschuss geleitet. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde am Mittwoch, 21. Februar, Harald Weinberg (Die Linke) benannt.

Ordentliche Mitglieder 

CDU/CSU: Rudolf Henke, Michael Hennrich (Obmann), Erich Irlstorfer, Dr. Georg Kippels, Alexander Krauß, Dr. Roy Kühne, Karin Maag, Dietrich Monstadt, Stephan Pilsinger, Lothar Riebsamen, Erwin Rüddel, Prof. Dr. Claudia Schmidtke, Tino Sorge, Emmi Zeulner;

SPD: Heike Baehrens, Bärbel Bas, Sabine Dittmar (Obfrau), Dr. Edgar Franke, Dirk Heidenblut, Hilde Mattheis, Claudia Moll, Bettina Müller, Martina Stamm-Fibich;

AfD: Prof. Dr. Axel Gehrke (Obmann), Paul Viktor Podolay, Dr. Robby Schlund, Jörg Schneider, Detlev Spangenberg;

FDP: Christine Aschenberg-Dugnus, Dr. Wieland Schinnenburg, Prof. Dr. Andrew Ullmann (Obmann), Nicole Westig, Katrin Helling-Plahr;

Die Linke: Sylvia Gabelmann, Dr. Achim Kessler (Obmann), Harald Weinberg, Pia Zimmermann;

Bündnis 90/Die Grünen: Dr. Bettina Hoffmann, Dr. Kirsten Kappert-Gonther (Obfrau), Maria Klein-Schmeink, Kordula Schulz-Asche.

Stellvertretende Mitglieder

CDU/CSU: Stephan Albani, Heike Brehmer, Mark Hauptmann, Axel Knoerig, Antje Lezius, Dr. Georg Nüßlein, Sylvia Pantel, Uwe Schummer, Stephan Stracke, Max Straubinger, Dr. Dietlind Tiemann, Peter Weiß, Prof. dr. Matthias Zimmer, N.N.;

SPD: Ulrike Bahr, Ulrich Freese, Gabriele Katzmarek, Prof. Dr. Karl Lauterbach, Sonja Steffen, Kerstin Tack, Marja-Liisa Völlers, Bernd Westphal, Dagmar Ziegler;

AfD: Jürgen Braun, Udo Hemmelgarn, Ulrich Oehme, Heiko Wildberg, Dr. Christian Wirth;

FDP: Renata Alt, Jens Beeck, Katharina Kloke, Pascal Kober, Michael Theurer;

Die Linke: Jutta Krellmann, Eva-Maria Schreiber, Andreas Wagner, Sabine Zimmermann;

Bündnis 90/Die Grünen: Katja Dörner, Markus Kurth, Manuela Rottmann, Corinna Rüffer.

Der Deutsche Bundestag hatte in seiner Sitzung vom 17. Januar auf Grundlage eines gemeinsamen Antrags von CDU/CSU, SPD, AfD, FDP, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen (19/437) 23 ständige Ausschüsse eingesetzt. (eis/21.02.2018)

Marginalspalte