Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Dokumente

Artikel

Dagmar Freitag über­nimmt Vorsitz des Sport­ausschusses

Eine Frau mit schwarzen Haaren lacht und schüttelt einem Mann die Hand, der ihr gratuliert

Dagmar Freitag (links) nimmt Glückwünsche nach der Übernahme des Vorsitzes des Sportausschusses entgegen.

© DBT/pohothek.net

Der Sportausschuss hat sich am Mittwoch, 31. Januar 2018, unter Vorsitz von Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Bündnis 90/Die Grünen) konstituiert. Die Abgeordnete Dagmar Freitag (SPD) wurde zur Ausschussvorsitzenden des 18 Mitglieder zählenden Gremiums bestimmt. Freitag hatte den Ausschuss bereits in der vergangenen Wahlperiode geleitet. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde am Mittwoch, 21. Februar, Dieter Stier (CDU/CSU) benannt.

Ordentliche Mitglieder

CDU/CSU: Eberhard Gienger (Sprecher), Fritz Güntzler, Stephan Mayer, Dr. Frank Steffel (Obmann), Johannes Steininger, Dieter Stier;  

SPD: Dagmar Freitag, Cansel Kiziltepe, Mahmut Özdemir (Duisburg), Detlev Pilger (Obmann);

AfD: Jörn König (Obmann), Andreas Mrosek;

FDP: Britta Dassler (Obfrau, Sprecherin), Dr. Marcel Klinge;

Die Linke: Dr. André Hahn (Obmann, Sprecher), Sören Pellmann;

Bündnis 90/Die Grünen: Erhard Grundl, Monika Lazar (Obfrau, Sprecherin).

Stellvertretende Mitglieder

CDU/CSU: Artur Auernhammer, Ingmar Jung, Dr. Roy Kühne, Jens Lehmann, Karin Strenz, Ingo Wellenreuther;

SPD: Dr. Wiebke Esdar, Dr. Eva Högl, Axel Schäfer (Bochum), Rainer Spiering;

AfD: Andreas Bleck, Siegbert Droese;

FDP: Daniela Kluckert, Stephan Thomae;

Die Linke: Dr. Petra Sitte, Friedrich Straetmanns;

Bündnis 90/Die Grünen: Maria Klein-Schmeink, Omid Nouripour.

Der Deutsche Bundestag hatte in seiner Sitzung vom 17. Januar auf Grundlage eines gemeinsamen Antrags von CDU/CSU, SPD, AfD, FDP, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen (19/437) 23 ständige Ausschüsse eingesetzt. (eis/21.02.2018)

Marginalspalte