Parlament

Abgesetzt: Wahl einer neuen Vizepräsidentin des Bundestages

Zwei Männer in Anzügen sitzen an einem Tisch mit gelben Zetteln.

Stellvertreter des Bundestagspräsidenten werden mit verdeckten Stimmzetteln gewählt. (DBT/Melde)

Von der Tagesordnung am Donnerstag, 19. November 2020, abgesetzt hat der Bundestag die geplante Abstimmung über einen Wahlvorschlag der SPD zur Wahl einer Stellvertreterin des Bundestagspräsidenten. Damit sollte in geheimer Wahl eine Nachfolgerin für den verstorbenen Bundestagsvizepräsidenten Thomas Oppermann (SPD) bestimmt werden. (sas/17.11.2020)


Marginalspalte